Literarischer Dezember: Tipps

Im Dezember gehts literarisch hoch her, hier ein paar Veranstaltungshinweise:

  • 3.12., 20 Uhr:  Lesung mit dem deutsch-polnischen Autor Artur Becker (Adalbert-von-Chamisso-Preisträger 2009), Wittelsbacherplatz 1 (Hörsaal 1, Raum 00.401), Eintritt frei
  • 4.12., 20 Uhr:  Würzburger Lesebühne „Großraumdichten & Kleinstadtgeschichten“ mit Marvin Ruppert, Pauline Füg, Tobi Heyel, Ulrike Schäfer und den Gästen Axel Roitzsch und Sulaiman Masomi, >> mehr
  • 6.12., 20 Uhr:  Lesung mit Thomas Meyer aus „Wolkenbruchs wundersame Reise in die Arme einer Schickse“ im Theater am Neunerplatz, Kartenreservierung über KNODT, >> mehr
  • 18.12., 19.30 Uhr:  Offene Textwerkstatt in der Villa Jungnikl! Offen für alle Schreib- und Literaturinteressierten, Eintritt frei, >> mehr

Ihr habt weitere Literaturtermine, die eurer Meinung nach hierher gehören? Her damit: info[at]villajungnikl.de

 

Unser Programm – Gestalte es mit!

Die Villa Jungnikl hat ab sofort ihre Türen geöffnet! Alle kommenden Veranstaltungen in der Villa findet ihr hier. Gestaltet das Programm der Villa mit und schreibt uns eure Workshop-Idee, eure Idee für ein Veranstaltungsformat und andere Nutzungsvorschläge – VeranstalterInnen sind herzlich willkommen, MieterInnen ebenfalls, mehr dazu unter Nutzung.

Du willst ein bisschen hinter die Kulissen der Villa schnuppern? Hast Lust, am Literatur- und Kulturhaus mitzubasteln? Mehr dazu hier!

 

Die Villa im Radio

Die Presse berichtet im Vorfeld der Villa-Eröffnung über unser Projekt
Hier kannste das anhören:

  • Beitrag auf Bayern2 („regionalZeit“): Freitag, zw. 13.30 und 14h
  • Und Live-Gespräch mit Chistine Ott (Villa Jungnikl / Stellwerck) auf PULS – ebenfalls Freitag, zw. 16 und 16.20h

Einschalten! Kostet nix

Die Villa im Radio

 

Erste Feierei in der Villa Jungnikl!

Die Villa Jungnikl feiert ihre Eröffnung als Haus für Literatur und junge Kunst mit einem Lesekonzert und einer Vernissage: Axel Roitzsch liest aus seinem von der Presse hochgelobten Debüt „Der Redner“ und die Gregor Samsa-Band mit den jungen Profimusikern Evgenij Zelikman (Klavier), Bernd Ketterl (Schlagzeug, Gesang) und Lorenz Huber (Bass) wartet mit sauuuguter Musik auf. Und Benjamin Brückner weiht die Wände der Villa mit der Foto-Ausstellung „ripoff“ ein. Weitere hochkarätige Special Guests sind nicht ausgeschlossen! …