PAUSE

… in der Villa Jungnikl!

Wir müssen jetzt erst mal abwarten, wie und was und wann sich die Villa organisatorisch und baulich verändern kann – und dann geht’s weiter mit dem Kulturprojekt! Derweil finden Villa Jungnikl-Veranstaltungen außer Haus statt, z.B. im Fin-Ger oder sonst wo auf’m Bürgerbräu-Gelände und in der ganzen Stadt.

SEE YAAAA!

 

Katzenschau in da house!

Das Frizz-Magazin formuliert das so: „Menschen, Tiere, Sensationen: Hier kommt die große bunte Katzenschau, die alles froh und farbig macht! In der Villa Jungnikl steigt sie, als ein kunst- und klangvolles Konglomerat aus Acrylfarbe, Schweiß, Bier und Musik. Eines dürfte dabei klar sein: Die Vernissage von dem Katze seiner Ausstellung endet desaströs, inkl. Gig von Seattle Jay und Plattenspielereien von der Schnüdl DJ Bande. Andere wiederum sagen, das wäre erst der Anfang. Ich sage: hingehen.“

Vernissage am FREITAG, 29.04. um 17 Uhr – mit Live-Musik!

Öffnungszeiten: 08.05. und 15.05. von 15-17 Uhr und nach Absprache

Weitere Infos HIER

>> Finissage am 27.05. ab 17 Uhr!

Katzenb1

 

„Ö – DIE KREATIVINSEL“ braucht Unterstützung!

Ö – das ist eine Kulturelle Plattform der besonderen Art. Ein mobiles Eiland vorrangig für die Kinder und Jugendlichen unserer Stadt. Frei von jeder Trägerschaft dient die Holzinsel mit Pavillon allen, die gerade Lust haben, ihr Wissen, Können und ihre Begabung anderen zur Verfügung zu stellen. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der kulturellen Nachwuchsförderung, sprich: der Kinder- und Jugendarbeit.

Die Künstlerin Tiga aka Manou Wahler hat das Projekt ins Leben gerufen und weil’s so jung ist, braucht’s natürlich noch GELD. Gib deine Stimme beim Sparda-Wettbewerb für das Projekt ab und zwar HIER [nur bis 13. Mai möglich!]

Kreativinsel

 

Spätsommer!

Weil uns die Stadt Würzburg und der Bezirk Unterfranken (NEU!) bezuschussen, können wir ein paar mehr Acts in die Villa holen – sehr geil!

Zum Beispiel Andy Sauerwein, den Jungkabarettisten Unterfrankens, diesjähriger Kulturförderpreisträger der Stadt Würzburg. Er kommt zusammen mit den „Federweißen“ (wer nicht weiß, was das bedeutet, solls googeln, bingen, xquicken). Sie machen am 19.09. Bühnenkabarett mit Musik.  Hierher!

Die Offene Textwerkstatt ist inzwischen eine Villa-Institution – die nächste ist am 24.09.! Weitere Infos

Am 28.09. kommt der Singer/Songwriter Jakob Hummel für ein Konzert in die Villa, Infos

Im Oktober gibts übrigens neue Slam-Workshops, gleich anmelden: Poetry Slam-Workshops mit Pauline Füg (Kooperation von vhs und Stellwerck), Termine: 17.10.2015 oder 28.11.2015, Anmeldung über info(at)vhs-wuerzburg.de

 

Sonntag Bürgerbräufest! – Impro-Kurzworkshops

Wir sind am Sonntag, 28.06., mit am Start beim Bürgerbräufest Frankfurter Straße 87! Die Villa hat ab 11 Uhr geöffnet – Der Londoner Improkünstler Alex Fradera bietet dort zu jeder vollen Stunde von 12 bis 16 Uhr einen 20-30-minütigen Kurzworkshop zu Improkunst an. Alex stand schon auf Bühnen in Chicago, Dänemark etc. – diesmal also die Villa Jungnikl in Würzburg. Es mögen sich alle eingeladen fühlen! Die Workshops werden kostenfrei angeboten, du kannst ohne Voranmeldung vorbeikommen.
Oder gönn dir eine kleine sonntägliche Pause, schnapp dir einen Stuhl und ein kühles Club Mate oder Radler und chill im Garten. So lässt sich’s genießen!

 

Bis Sonntag!

 

Von Texten und Turntables – der Juni in der Villa

Den Auftakt macht der Autorenkreis mit der Offenen Textwerkstatt am 4.6. – zuhören und Texte von locals diskutieren!

Es geht literarisch weiter mit den BücherFrauen am 9.6., zu Gast: die mehrfach ausgezeichnete Würzburger Autorin Ulrike Schäfer, die zusammen mit dem Publikum über die Literaturszene dieser Stadt plaudert. Was läuft gut, was muss noch besser werden? Einladung an alle, Weiblein wie Männlein!

Funk, Soul & Boogie mit Radio Taka Tuka am 12.6. all night long. Djs Alois Bongo, Günther Ghetto & Soul JeDi. Strictly Vinyl. Villa Vibes. BBQ. Nice price entry. Everybody welcome ab 22 Uhr!

Wir führen eine neue Reihe ein: Das Literaturgespräch! In entspannter Runde über literarische Neuerscheinungen sprechen – am 17.06. zu „Die Pfaueninsel“ von Thomas Hettche. Mit Prof. Borgards von der Uni Würzburg (Neuere deutsche Literaturgeschichte). Eine Koop. von Uni und Stellwerck.

Bürgerbräufest am 28.6! In der Villa gibts kostenlose Improworkshops von und mit dem Briten Alex Fradera.

Weitere Infos unter Termine.

 

Tanz im Mai: Konzerte, Beatboxen und Kunstgrillen

Gestern haben wir „philoo“ in der Villa abgefeiert – so machen wir diese Woche einfach weiter:

Beatbox-Workshop mit Ridchi von „philoo“: 09.05., 13-16 Uhr

Seid ihr auf den Geschmack gekommen? Ridchi führt uns ein in die Welt des Beatboxens, und du kannst dabei sein! Anmeldung und Infos

Lesekonzert „Über Schall“ mit „50m freistil“: 09.05., 20 Uhr/20.30 Uhr

Die neue Platte ist raus und das wird ordentlich gefeiert! Deutschrock vom Feinsten – und damit wir auch mal mitkriegen, was da gesungen wird, wird ein Teil davon gelesen. Wir alle lieben Musik und wir alle lieben Lyrik, Letzteres wissen wir nur nicht. Nach dem Samstag schon. Tickets und Infos

Finissage “Innenwelten” mit Abschlussgrillen: 10.05., 16 Uhr

Die Ausstellung “Innenwelten” von Annika Kreikenbohm und Nicola Oswald ist leider schon fast vorbei – es wird Zeit, noch einmal das Glas zu erheben und einen Toast auf die Künstlerinnen zu sprechen! Zur Ausstellungspage geht’s hier.

Bringt was zu grillen mit! Für Stimmung und Musik wird gesorgt :)