Zellerauer Kulturtage: Großraumdichten CD-Vorpremiere

Lade Karte....

Datum/Zeit
Date(s) - 10/10/2015
19:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Villa Jungnikl

Kategorien Keine Kategorien


Großraumdichten = Spoken-Word Poesie trifft Elektro
Premierenfeier in der Villa!
Das Elektropoesieprojekt „großraumdichten“ feiert seine zweite CD „langsamer als die dunkelheit“ – Vorabpremiere ist bei den Zellerauer Kulturtagen in der Villa Jungnikl!
Die presigekrönten PoetInnen Pauline Füg (u.a. Kulturförderpreis der Stadt Würzburg 2015) und Tobias Heyel sind „großraumdichten“ und das seit inzwischen 10 Jahren. Zum Jubiläum erscheint die ersehnte zweite CD. Als Poesie-Team sprechen sie ihre Texte im Duett, spielen synchron und zeitversetzt mit den Sätzen. Ihre Themen reichen von lyrischen Gesellschaftsbeobachtungen über Wortspiele bis hin zu ganz alltäglichen Frage: ob man langsamer sein sollte als die Dunkelheit, wenn schon ein Großteil der Menschen schneller sein möchte als das Licht.
Unterwegs in der ganzen Welt, zuhause in der Zellerau.
Präsentiert von Stellwerck.
Bild (c) Marvin Ruppert
 

Stellwerck

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *