Sonntag Bürgerbräufest! – Impro-Kurzworkshops

Wir sind am Sonntag, 28.06., mit am Start beim Bürgerbräufest Frankfurter Straße 87! Die Villa hat ab 11 Uhr geöffnet – Der Londoner Improkünstler Alex Fradera bietet dort zu jeder vollen Stunde von 12 bis 16 Uhr einen 20-30-minütigen Kurzworkshop zu Improkunst an. Alex stand schon auf Bühnen in Chicago, Dänemark etc. – diesmal also die Villa Jungnikl in Würzburg. Es mögen sich alle eingeladen fühlen! Die Workshops werden kostenfrei angeboten, du kannst ohne Voranmeldung vorbeikommen.
Oder gönn dir eine kleine sonntägliche Pause, schnapp dir einen Stuhl und ein kühles Club Mate oder Radler und chill im Garten. So lässt sich’s genießen!

 

Bis Sonntag!

 

Von Texten und Turntables – der Juni in der Villa

Den Auftakt macht der Autorenkreis mit der Offenen Textwerkstatt am 4.6. – zuhören und Texte von locals diskutieren!

Es geht literarisch weiter mit den BücherFrauen am 9.6., zu Gast: die mehrfach ausgezeichnete Würzburger Autorin Ulrike Schäfer, die zusammen mit dem Publikum über die Literaturszene dieser Stadt plaudert. Was läuft gut, was muss noch besser werden? Einladung an alle, Weiblein wie Männlein!

Funk, Soul & Boogie mit Radio Taka Tuka am 12.6. all night long. Djs Alois Bongo, Günther Ghetto & Soul JeDi. Strictly Vinyl. Villa Vibes. BBQ. Nice price entry. Everybody welcome ab 22 Uhr!

Wir führen eine neue Reihe ein: Das Literaturgespräch! In entspannter Runde über literarische Neuerscheinungen sprechen – am 17.06. zu „Die Pfaueninsel“ von Thomas Hettche. Mit Prof. Borgards von der Uni Würzburg (Neuere deutsche Literaturgeschichte). Eine Koop. von Uni und Stellwerck.

Bürgerbräufest am 28.6! In der Villa gibts kostenlose Improworkshops von und mit dem Briten Alex Fradera.

Weitere Infos unter Termine.

 

Ausstellungseröffnung & STREET MEET Festival

Am 21.05.2015 um 20:00 Uhr wird das 3. Streetmeet öffiziell eröffnet. Dies wird mit einer Ausstellung der teilnehmenden Künstler in der Villa Jungnikl ab 20:00 Uhr gebührend gefeiert. Zu sehen gibt es u.a. Bilder von Peter Phobia, Elna, tigapigs, Chris&Simon …

 

Tanz im Mai: Konzerte, Beatboxen und Kunstgrillen

Gestern haben wir „philoo“ in der Villa abgefeiert – so machen wir diese Woche einfach weiter:

Beatbox-Workshop mit Ridchi von „philoo“: 09.05., 13-16 Uhr

Seid ihr auf den Geschmack gekommen? Ridchi führt uns ein in die Welt des Beatboxens, und du kannst dabei sein! Anmeldung und Infos

Lesekonzert „Über Schall“ mit „50m freistil“: 09.05., 20 Uhr/20.30 Uhr

Die neue Platte ist raus und das wird ordentlich gefeiert! Deutschrock vom Feinsten – und damit wir auch mal mitkriegen, was da gesungen wird, wird ein Teil davon gelesen. Wir alle lieben Musik und wir alle lieben Lyrik, Letzteres wissen wir nur nicht. Nach dem Samstag schon. Tickets und Infos

Finissage “Innenwelten” mit Abschlussgrillen: 10.05., 16 Uhr

Die Ausstellung “Innenwelten” von Annika Kreikenbohm und Nicola Oswald ist leider schon fast vorbei – es wird Zeit, noch einmal das Glas zu erheben und einen Toast auf die Künstlerinnen zu sprechen! Zur Ausstellungspage geht’s hier.

Bringt was zu grillen mit! Für Stimmung und Musik wird gesorgt :)

 

Geänderte Mailadresse: Anmeldung zum Beatbox-Workshop

Der alte E-Mail-Account von unserem Beatboxer Ridchi streikt spontan und macht eine Bearbeitung der Anmeldemails zum Beatbox-Workshop am 09.05. nicht mehr möglich – das Problem ist aber schon gelöst: Einfach ab sofort oder noch mal unter unter gfmdrums(at)gmx.de (oder info(at)villajungnikl.de) anmelden!

Weitere Infos: http://villajungnikl.de/events/beatbox-workshop-mit-ridchie-philoo/

ridchi 2 bearbeitet

 

 

Einladung zur literarischen Weinprobe! Weinlesen vs. Bücherlesen

Des haut nei wie Mädschigg-Schoppe!

Was ist die schönere Art des Lesens?

Hier kommt der Jungnikl-Slam: Bücherlesen vs. Weinlesen

Die Villa Jungnikl startet eine literarische Weinprobe. Das Iphöfer Weingut Emmerich und Gunther Schunk, einer der drei Übersetzer des meefränggischen Asterix, machen die Challenge: Was liest man aus dem Geschmack des Weins …? Wie liest man Meefränggisch? Gibt es einen Zusammenhang zwischen den Bewohner des Maindreiecks und der geschmacklichen Disposition seines Weins?

Im Angebot: Französisch-fränkischer Witz und bester fränkischer Wein! Verkostungsgebühr: 10 EUR

Es sind noch Plätze frei!

http://villajungnikl.de/events/meefraengische-weinprobe/

 

Ticketvorverkauf: 50m freistil am 9.5.

Liebe Leute,

der Ticketvorverkauf zum Lesekonzert „Über Schall“ von 50m freistil am 9.5. in der Villa ist angelaufen!

TICKETS: http://www.50m-freistil.de/tickets/

 

Vernissage „Innenwelten“ mit live-Musik – 10.04., 21 Uhr

Junge Künstlerinnen stellen neueste fotografische Arbeiten und Lichtinstallationen vor – dazu werden Sekt, Häppchen und live-Musik serviert, yeah!

http://innenwelten-wue.tumblr.com/

 

April, April!

Ein paar Ariltermine zum Vormerken!
11.04.2015, 14-16 Uhr: Haiku-Workshop mit Gunther Schunk
18.04.2015: Konzert Dropout Patrol & Young Hare
23.04.2015: Lesung + Weinprobe „Weinlesen vs. Bücherlesen“ mit Mädschigg-Schoppe
26.04.2015, 14-17 Uhr: Storytelling-Workshop in der Villa Jungnikl

Und wir haben auch wieder eine neue Ausstellung im Angebot!

 

Tag der offenen Tür in der Villa! So. 15.03.15

In ganz Würzburg weisen am 15. März “Kulturpunkte” auf Orte, an denen Kultur entsteht. Die Villa Jungnikl hängt ebenfalls ihr “Kulturpunkt”-Fähnchen raus und lädt alle Interessierte ins Haus ein.
15. März 2015, 13 – 18 Uhr

Schaut euch die aktuelle Ausstellung “For the birds” in der Villa an und lasst euch von schönen Stimmen in bequemen Chillout-Liegen besäuseln. Und Stellwerck stellt die Kunst des Büchermachens vor: Vom Manuskript bis zum verkaufsfertigen Buch im Regal der Buchhandlung deines Vertrauens – ein Stationendrama in mehreren Akten.

Aktionen:
14 Uhr: Johannes Jung liest “Hartes Brot” – nominiert für den Fränkischen Krimipreis 2015!
16 Uhr: Pauline Füg in da house – eine Künstlerin zum Anfassen und Ausfragen

…